Leistungen

 

Wir bieten Leistungen der Tragwerksplanung in den Bereichen Hochbau und Ingenieurbau an. Dabei bearbeiten wir Neubauten genauso wie Sanierungsprojekte.
Wir verfügen über hohe Kompetenz in der Planung der Baumaterialien Holz, Stahl, Beton oder Mauerwerk sowie Sonderbauweisen wie Holzbetonverbund- oder Stahlbetonverbundbauweise.

Unsere Planungsbereiche erstrecken sich vom Industriebau über Kläranlagen, Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Einfamilienhäuser, landwirtschaftliche Gebäude bis hin zu öffentlichen Bauten (z.B. Schulen, Kindergärten, Sporthallen).

Neben der Tragwerkplanung bieten wir auch ENEV Nachweise für Wohngebäude an.

 
Unsere Arbeitsweise
Papierloses Büro
Besprechungsnotizen werden digital erstellt (Tablet)
- Verteilung an Projektbeteiligte ohne Zeitverlust per Email mobil möglich
- Planaustausch + Verteilung von Statik-Dokumenten rein digital
 
 
E-Mail
Nutzung von Microsoft Exchange online für alle Mitarbeiter
-> Alle Emails stehen auf allen stationären PCS sowie allen mobilen Geräten (Notebook, Smartphones, Tablet) immer aktuell zur Verfügung
 
 
Planung
- Erstellung der Unterlagen der Leistungsphasen 1-2 in Skizzenform voll digital mittels Tablet
- Erstellung von Plänen in LP 3-5 auf Basis von 3D Modellen im System DICAD Strakon Premium
- Austausch von Modelldaten im IFC-Format BIM kompatibel
 
 
Schriftverkehr / Datenverarbeitung
Nutzung von MS OFFICE auf allen PCs
Sämtliche Daten werden zentral auf einem Cloudspeicher abgelegt und allen Mitarbeitern zur Verfügung gestellt. Somit sind sämtliche Dokumente und Pläne immer überall zeitgleich und aktuell verfügbar. Unterlagen können per Link mit Planungspartnern geteilt werden.
 
 
Statische Berechnungen
Erstellung sämtlicher Berechnungen im Softwaresystem MB AEC Baustatik und Micro-FE im Dokumentenstil.
Alle Positionen der Statischen Berechnung werden voll digital erstellt. Handskizzen werden digital über Tablet eingearbeitet. Fremddokumente aus Excel oder PDF werden nahtlos eingefügt. Ausgabe der Bewehrungsausgaben bis A0 als Dokumentenseite möglich.



Planungsschritte zur Planerstellung

Modellerstellung im Kontext einer BIM Planung

1. Einlesen von Grundlagedaten entweder
 (1) 3D IFC Daten -> Weiterbearbeitung des Modells mit Ergänzung von Bauteildaten ( z.B. Betongüten, Bewehrungsgrade etc.). Anpassung von 3d Modellstrukturen Anforderungen der Tragwerksplanung (z.B. Unterzugsdimensionen)

oder

(2) 2D DWG/DXF oder PDF Daten -> Erstellung eines 3d Modells auf Basis von 2D Daten inkl. Bauteildaten

2. Erstellung von 2D Ansichten als Grundlage für Pläne- Ergänzung von Positionen in LP4- Maße / Koten LP5 ( Schalpläne)- Erstellung bauteilweiser Bewehrungspläne

3. Referenzieren aller 3D Bewehrungsinformationen in das 3D Schalungsmodell zu einem Gesamtmodell mit Bewehrung aller Bauteile